IaaS

Backup Services

Die 3–2–1 Regel umgesetzt in der exone.Cloud

Eine gute Backup Strategie ist die Garantie dafür, im Notfall auch alle erforderlichen Daten wiederherstellen zu können. Gemäß der 3 – 2 – 1 Regel sollten alle Daten in dreifacher Kopie auf zwei unterschiedlichen Medien gespeichert werden, wovon eine Kopie an einem externen Speicherort ausgelagert sein sollte. Folgte man hierbei früher meist dem Konzept Backup-to- Disk-to-Tape, gibt es mittlerweile viele Wege die Regel umzusetzen. Im Prinzip steht hier die Forderung nach einer Umsetzung der Datensicherung im Sinne von Backup-to-Disk to Anywhere. Zur Umsetzung von Anywhere lassen sich unterschiedliche Techniken und Methoden einsetzen. Neben Tape, RDX oder NAS-zu-NAS Replikation kommt hier auch eine Ergänzung der lokalen Sicherung der Daten durch eine zusätzliche Speicherung in der Cloud in Frage.


Backup-Kapazität nach Bedarf

Doppelte Sicherung

Offline Datenaustausch


exone.Cloud Online Backup

Einfaches Backup und Recovery. Flexibel skalierbar.

Neben Veeam Cloud Connect und unserem Universal Backup bieten wir eine zusätzliche unabhängige Backup Lösung an. Mit dem exone.Cloud online Backup können sowohl physikalische als auch virtuelle Server sicher und skalierbar lokal und in den dedizierten exone.Cloud Backup Speicher gesichert werden. Auf Wunsch sogar in einem einzigen Sicherungssatz.


Verschlüsselung
nach AES

physikalisch und virtuell

basierend auf
bewährter Backup-
Software


Veeam Cloud Connect

Erweitern des lokalen Veeam Backups in die Cloud

Veeam Cloud Connect (VCC) bietet Veeam-Kunden die Möglichkeit, Ihre Backup-Infrastruktur ganz einfach in die Cloud zu erweitern. Die Kombination mit der von Veeam speziell für die eigenen On-Premise Lösungen konzipierte Erweiterung für die Offline Sicherung, bietet den höchsten Grad an Integration und damit optimale Funktionalität für eine sichere Auslagerung der Daten in die Cloud.


Verschlüsselung
mit SSL und AES

WAN Accellerator
nur bei Veeam Enterprise Plus

Veeam Cloud Connect (VCC)


exone.Cloud Universal Backup

Offsite Sicherung über einen universellen Connector

Mit dem exone.Cloud Universal Backup stellt Ihnen die exone.Cloud einen FTPS Server zur Verfügung, welchen Sie in Ihre Sicherungssoftware entsprechend einbinden können. Jede Software, die es erlaubt auf einen FTP Sichern (bspw. Auch QNAP’s HBS), kann hier für ein zusätzliches Backup außerhalb des Unternehmens in die Cloud verwendet werden.

Sollte Ihre Software kein FTPS unterstützen – auch kein Problem:

Die exone.Cloud Backup Station

Die exone.Cloud Backup Station übernimmt in diesem Falle über ein integriertes Laufwerk die automatisierte Synchronisation in die Cloud und stellt somit zugleich eine lokale Sicherung der Dateien bereit. Somit können Sie mit der Backup Station mit einem einzigen Gerät eine einfache Sicherung nach der 3-2-1 Regel umsetzen.


Verschlüsselung
mit FTPS

Universalsicherung
ohne Agenten

 

 

 

Treten Sie in Kontakt!

Hier finden Sie die Preisliste
zu unserer exone Cloud



Zur Cloud-Preisliste

Beantragen Sie Ihre
exone Cloud-Partnerschaft



Cloud-Partnerschaft

Um exone Cloud Partner zu werden sollten
Sie bei uns als Reseller gelistet sein.
Nutzen Sie unseren Neukunden-Antrag


Zum Neukunden-Antrag

 

 

Wir beraten Sie gerne
07322 / 9615 - 680
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!