Dienstag, 11 August 2015 16:18

Industrie-PCs made in Germany

Kompakter, lüfterloser CALMO S für den industriellen Einsatz

Giengen, 11. August 2015. Für den industriellen Einsatz seiner CALMO Produktfamilie erweitert EXTRA Computer die Reihe um die kompakte Lösung CALMO S. Der Industrie-PC ist für den dauerhaften Betrieb in rauen, emissionsbelasteten Industrieumgebungen ausgelegt. Dank lüfterlosem Gehäusedesign und einem Volumen von 3,4 Litern liefert das Gerät bei geringer Leistungsaufnahme hohe Performance. Mit seiner großen Flexibilität hinsichtlich Schnittstellen und einer Schutzart von IP50 eignet ersich für vielfältige Automatisierungsaufgaben wie beispielsweise die Datenerfassung,  Steuerung oder Vernetzung von Industrieanlagen.

Der CALMO S nutzt das Fujitsu-Mainboard D3313-S1/S2/S3, kann aber dank gleicher Bauart problemlos mit den neuen Mainboards der Produktfamilie D3313-S4 oder D3313-S5 aufgerüstet werden. Der Industrie-PC ist in einem erweiterten Temperaturbereich von 0 bis 60°C einsetzbar und bietet verschiedene Varianten mit frontseitigen oder rückwärtigen Schnittstellen wie beispielsweise zweimal USB 3.0 oder sechsmal USB 2.0. Damit ist die nötige Konnektivität für professionelle Industrieanwendungen gesichert. Über eine zusätzliche Erweiterungskarte lässt sich eine RS232- oder RS485-Schnittstelle realisieren. Im Laufe des Jahres werden weitere Varianten mit einer bzw. zwei PCIe-Schnittstellen mit flexibler Risercard verfügbar sein.

Durch die Produktion des kompletten Geräts in Deutschland garantiert EXTRA seinen Kunden schnelle Lieferzeiten bei hoher Produktqualität. Der CALMO S bietet eine Langzeitverfügbarkeit von mindestens fünf Jahren. Zudem überzeugt er mit starker CPU- und Grafik-Performance bei gleichzeitig niedrigem Energieverbrauch. Das Out-of-Band-Management, die Watchdog-Funktion sowie Wake-on-LAN sichern den reibungslosen Betrieb des Geräts. Es ist zudem staubgeschützt und bei einer nicht kondensierenden Luftfeuchtigkeit von bis zu 90% einsetzbar.

„Wir bieten durch dieErweiterung der Produktfamilie mit dem Calmo S eine smarte Lösung für den industriellen Einsatz. Das System baut auf die bewährte Technik des CALMO M und des CALMO BIG auf, ist aber deutlich kompakter und somit platzsparender“, erklärt Alexander Plöger, Product Manager Industry bei der EXTRA Computer GmbH. „Wir setzen dabei auf die Industriemainboards von Fujitsu, die im Augsburger Werk hergestellt werden. Diese erfüllen exakt die Anforderungen im industriellen Umfeld. Unsere Kunden bekommen Qualitätsprodukte, die dadurch langfristig verfügbar und vielseitig einsetzbar sind.

 

 

 

 

Melden Sie sich hier zu unserem kostenlosen Newsletter an:


 

Jetzt eintragen!