Durch aktuelle Windows Updates wird ein fehlerhaftes Chipsatz Paket mit integriertem Grafiktreiber auf dem Pokini F installiert, das Symptom hiervon ist ein ruckelnder, zeitlich verzögerter Mauszeiger. Dieser fehlerhafte Treiber hat die Version 22.19.677.257.
Als Workaorund gibt es folgende Vorgehensweisen:

  • Grafiktreiber deinstallieren und durch den korrekten Treiber 14.201.1009.0 ersetzen, diesen können Sie auf unserer Pokini Seite herunterladen: http://www.pokini.de/downloads/pokini-f/treiber/pokini_f_soc_win10.zip
  • Sollte wider Erwarten durch Windows Updates der Treiber erneut aktualisiert werden bitte den Geräte Manager öffnen-> rechten Mausklick auf „Grafikkarte“->Eigenschaften-> in den Reiter „Treiber“ wechseln und „Vorheriger Treiber“ auswählen.

Lösung:

Stand 20.02.2018 existiert mittlerweile ein BIOS Update welches den Fehler beseitigt. Das Chipsatz Update erkennt dadurch das System richtig und installiert den richtigen Treiber aus dem Paket. Dieses können Sie zusammen mit der Anleitung direkt von unserem FTP Server herunterladen:
ftp.extracomputer.de/exone/Pokini%20F%20BIOS%20Mouse%20FIX/
User: public,  Passwort: public

Natürlich werden ab sofort die Pokini F Modelle mit diesem aktuellen BIOS ausgeliefert.

Wir beraten Sie gern!

Kontaktieren Sie uns jetzt kostenfrei und unverbindlich - unser Team hilft Ihnen jederzeit gern und kompetent weiter.

Sie erreichen uns telefonisch Montag – Freitag von 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr oder 24/7 bequem per Mail oder über unser Kontaktformular.

Zum Kontaktformular