windows-10-passwort-aendern

Ein sicherer PC ist eine Grundvoraussetzung für erfolgreiches Arbeiten, egal ob im Unternehmen oder am privaten PC. Wir zeigen Ihnen, wie Sie das Passwort bei Ihrem Windows 10 Benutzerkonto ändern können.

Windows 10: Login-Passwort ändern

Das Passwort unter Windows 10 können Sie mit wenigen Klicks in den Einstellungen ändern.

Beachten Sie: Wählen Sie ein sicheres Passwort. Schreiben Sie dieses nicht auf Papier auf und verraten Sie es keiner anderen Person.

Gehen Sie wie folgt vor:

  1. Klicken Sie in der Taskleiste auf das Windows Symbol.
  2. Wählen Sie im Anschluss das Zahnrad für Einstellungen aus.
  3. Klicken Sie auf den Punkt “Konten”.
  4. Wählen Sie links in der Navigation den Punkt “Anmeldeoptionen”.
  5. Im Fenster auf der rechten Seite werden Ihnen alle Anmeldeoptionen angezeigt.
  6. Navigieren Sie zu “Kennwort” und klicken Sie darauf.
  7. Es öffnet sich eine graue Box. Klicken Sie nun rechts unten auf “Ändern”.
  8. Es öffnet sich blaues Popup Fenster. Geben Sie hier Ihr aktuelles Passwort ein.
  9. Im Anschluss müssen Sie Ihr neues Passwort eingeben und bestätigen.
  10. Beenden Sie den Vorgang mit “Fertig stellen”.

Hinweis: Je nach installierter Windows Version (Update Stand) können einzelne Bezeichnungen leicht abweichen. Der Prozess ist jedoch immer der Gleiche.

Auf die gleiche Weise können Sie auch das Windows Passwort entfernen.

So wählen Sie ein sicheres Passwort

Sichere Passwörter sollten mindestens 10 – 12 Zeichen lang sein. Sie sollten aus Groß- und Kleinbuchstaben, Zahlen sowie Sonderzeichen bestehen.
Zu empfehlen sind Begriffe, die in keinem Wörterbuch zu finden bzw. “lesbar” sind oder mit Ihnen in Verbindung gebracht werden können.

Wählen Sie Ihr Passwort nicht mit dem Hintergedanken aus, das Sie sich dieses leicht merken können – die gern genutzte Option Name + Geburtstag + Sonderzeichen ist keine gute Idee.

Beachten Sie: Je sensibler ein Zugang (etwa beim Online-Banking), desto wichtiger ist ein möglichst starkes Passwort. Denn entsprechend hoch ist auch das Interesse dieses zu knacken.

Wie oft sollte das Kennwort gewechselt werden?

In einer Umgebung mit normalen Sicherheitsanforderungen, wie beispielsweise am Arbeitsplatz im Büro, sollte das Kennwort alle 4 Wochen geändert werden.

Im privaten Bereich empfehlen wir Ihnen auch einen Rhythmus von vier Wochen. Diesen können Sie je nach eigener Gefahreneinschätzung jedoch variabel festlegen.

Sollten Sie den Verdacht haben, dass jemand Ihr Kennwort herausgefunden hat, sollten Sie dieses umgehend ändern.

Wir beraten Sie gern!

Kontaktieren Sie uns jetzt kostenfrei und unverbindlich - unser Team hilft Ihnen jederzeit gern und kompetent weiter.

Sie erreichen uns telefonisch Montag – Freitag von 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr oder 24/7 bequem per Mail oder über unser Kontaktformular.

Zum Kontaktformular